Tankschutzzentrum Karl Brunner - seit 1963

Tankraumsanierung

Der klassische Auffangraum

Der funktionssichere Auffangraum bei einer einwandigen Tankanlage im Keller ist der wichtigste Faktor bei einem evtl. Ölschaden. Ob nun der Tank überfüllt wurde, oder eine Leckage entstanden ist, die Auffangwanne fängt das ausgetretene Heizöl auf. Damit wird vermieden, das Heizöl in die Wände eindringt oder Heizöl in das Grundwasser versickert.

 Diese Gewährleistung hat man nur dann, wenn die Auffangwanne groß genug und an allen Stellen dicht ist. Der klassische, gemauerte und mit einem Zementputz versehene Auffangraum ist mindestens mit einem ölfesten dreifachen Anstrich aus einer speziellen ölfesten Farbe versehen.

 Mindestens einmal im Jahr sollte der Auffangraum inspiziert werden, um evtl. auftretende Risse am Mauerwerk rechtzeitig zu bemerken.

 Das Problem

Das Mauerwerk "arbeitet" in den meisten Fällen. Dadurch entstehen auf kurz oder lang Risse an dem Anstrich und dem Zementputz. Die Auffangwanne ist undicht. Besonders problematisch sind Risse unter den Tankanlagen zu entdecken und zu sanieren. Außerdem gibt der Hersteller der ölfesten Farbe in der Regel nur 5 Jahre Garantie auf die Ölbeständigkeit der Farbe.

 Die Auffangraumfolie

Durch die Weiterentwicklung der Technik hat man das Problem mit den Rissen am Mauerwerk erkannt und daran gearbeitet. Eine Folie für den Auffangraum ist entstanden, die die Auffangwanne sicher abdichtet und das dauerhaft. Es empfiehlt sich, statt des Anstriches, den Raum mit einer Folie auskleiden zu lassen. Im Werk wird für Ihre Auffangwanne eine flexible Auffangraumfolie hergestellt. Im Foliensack eingeschweißt kommt die Auffangraumfolie zu Ihrem Tankraum. Passgenau nach den individuellen Maßen Ihrer Auffangwanne angefertigt und auf Qualität und Dichtigkeit geprüft. Die Auffangraumfolie wird nach Vorbereitung des Auffangraumes fachgerecht und nach den behördlichen Bestimmungen montiert.

Die Sanierung des Auffangraumes, d. h. Vorbereitung des Tankraumes, Demontage der Leitungen, Entfernen oder Heben der Tankanlage, Einbau der Auffangraumfolie, Wiederaufbau der Tankanlage und Inbetriebnahme erfolgt in der Regel an einem Tag. Die Auffangraumfolie eignet sich besonders für alle Auffangräume mit Kunststofftankanlagen. In besonderen Fällen, bei Stahltanks, sofern eine Tanksanierung durch eine Leckschutzauskleidung nicht möglich ist, ist die Auffangraumsanierung durch eine Auffangraumfolie auch hier empfehlenswert. Stahlbatterietanks die in einem defekten und schwer sanierbaren Auffangraum stehen, sollten generell durch neue doppelwandige Tanks ersetzt werden.

 Wichtiger Hinweis

Es dürfen keine Gegenstände in dem Auffangraum gelagert werden, damit eine Beschädigung der Folie ausgeschlossen ist und sich das Auffangvolumen bei einem Ölschaden nicht verkleinert.

Durch die Tankraumfolie wird das Mauerwerk fast hermetisch abgeschlossen, deshalb kann es unter der Folie zu Schimmelbildung kommen. Außerdem ist es nicht möglich eine Wasseransammlung oder Feuchtigkeit unter der Auffangraumfolie zu erkennen.

 Empfehlenswert ist immer eine Kunststoffinnenhülle, falls möglich.

 

Unsere Dienstleistungen
Tankreinigung
Tankraumsanierung
Tankdemontagen
Tankbeschichtung
Leckschutzauskleidung/Innenhülle
Kontrolle Leckanzeige Geräte
Überprüfung Sicherheitseinrichtungen
Amtliche Abnahme/TÜV-Abnahme
Boilerentkalkung
Kessel Information